Ono No Kochami

5/5

Darum Geht's

Ono No Kochami ist eine Hommage an die japanische Poesie, die in einfachen und poetischen Bildern gespiegelt wird.

Mehr Infos

Mascha Dilgers Ono No Kochami ist eine filmische Annäherung an das gleichnamige Gedicht von Clara Sondermann. Das zeitgenössische Gedicht handelt von Beziehungen und Familie und deren Vergänglichkeit und ist gleichzeitig eine Hommage an die alte japanische Dichterin Ono No Komachi, die um 830 n. Chr. in der Heian-Ära als Hofdichterin lebte und arbeitete. Der Film entstand ebenfalls für Stephan Krass‘ Poetry Film Seminar.

Mehr Infos

Mascha Dilgers Ono No Kochami ist eine filmische Annäherung an das gleichnamige Gedicht von Clara Sondermann. Das zeitgenössische Gedicht handelt von Beziehungen und Familie und deren Vergänglichkeit und ist gleichzeitig eine Hommage an die alte japanische Dichterin Ono No Komachi, die um 830 n. Chr. in der Heian-Ära als Hofdichterin lebte und arbeitete. Der Film entstand ebenfalls für Stephan Krass‘ Poetry Film Seminar.

DARUM GEHT'S

Ono No Kochami ist eine Hommage an die japanische Poesie, die in einfachen und poetischen Bildern gespiegelt wird.

MEHR INFOS

Mascha Dilgers Ono No Kochami ist eine filmische Annäherung an das gleichnamige Gedicht von Clara Sondermann. Das zeitgenössische Gedicht handelt von Beziehungen und Familie und deren Vergänglichkeit und ist gleichzeitig eine Hommage an die alte japanische Dichterin Ono No Komachi, die um 830 n. Chr. in der Heian-Ära als Hofdichterin lebte und arbeitete. Der Film entstand ebenfalls für Stephan Krass‘ Poetry Film Seminar.